stephanus hfk

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir begrüßen Sie ganz herzlich und wir freuen uns, Ihnen unser Haus für Kinder „St. Stephanus“ und unsere Arbeit vorstellen zu dürfen. Es ist uns eine Ehre, Sie auf unserer Homepage in den folgenden Zeilen auf eine „virtuelle“ Besichtigung unserer Kindertagesstätte mitzunehmen, damit Sie die Gelegenheit erhalten, uns näher kennenlernen zu können. Wir erfahren große Unterstützung unseres Trägers, der Kath. Kirchenstiftung St. Stephan Ehekirchen, die in sämtlichen personellen, konzeptionellen und inhaltlichen Angelegenheiten unser erster Ansprechpartner ist. Darüber hinaus steht die Gemeinde Ehekirchen als Kostenträger für alle weiteren Fragen zur Verfügung. Die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Stellen ist die Grundlage für unsere gute Qualität der Arbeit mit und für die Familien und Kinder in unserer Einrichtung. Wir können in unserem Haus für Kinder „St. Stephanus“ Ehekirchen insgesamt bis zu 94 Kinder bei einer möglichen maximalen Buchungszeit von 7.15 Uhr bis spät. 17.00 Uhr betreuen – aufgeteilt in unsere Krippe (in der max. 24 Plätze zur Verfügung stehen) und in unseren Kindergartenbereich (mit höchstens 70 Plätzen). In unseren beiden Krippengruppen, der Gruppe Eulennest und der Gruppe Pusteblume, nehmen wir Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren auf. Von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreuen wir die Kinder in einer der drei Kindergartengruppen, der Bärengruppe, der Schmetterlingsgruppe bzw. der Gruppe Regenbogen. Letztere befindet sich bis zu einem Neubau eines weiteren Kindergartens übergangsweise weiterhin in angemieteten Wohncontainern. Im Laufe dieses Kita-Jahres 2020/2021 ist unsere Einrichtung mit den erwähnten 94 Betreuungsplätzen nahezu vollständig ausgefüllt und wir freuen uns darüber, all den betreffenden Familien dieses Angebot bieten zu können. Die Umsetzung der Bildungs- und Betreuungsziele laut dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) gewährleisten wir mit unserem pädagogischen Team (dieses Jahr bestehend aus 17 Mitarbeiterinnen), in dem sich neben den Erzieherinnen/päd. Fachkräften und Kinderpflegerinnen auch erfreulicherweise wieder Praktikantinnen befinden, die wir immer wieder gerne in unser Team mit aufnehmen. Neben unserem Hauspersonal (Reinigungskräfte und Hausmeister) erfahren wir auch wie bereits in den vergangenen Jahren großartige Unterstützung durch unsere Kita-Verwaltung und die Gemeindereferentin unserer Pfarreiengemeinschaft Ehekirchen. Zusätzlich zur Grundlage des BayKiBiG haben wir uns es auch im aktuellen Kita-Jahr wieder zum Ziel gesetzt, uns mit ausgewählten Jahresthemen zu beschäftigen. Demnach erarbeiten wir im Krippenbereich das Jahresthema „So bunt ist unsere Welt.“ In den Kindergartengruppen greifen wir unser letztjähriges Jahresthema noch einmal auf, das unzählig viele Möglichkeiten der Umsetzung bietet: „Gottes Schöpfung ist wundervoll – wir wollen sie bewahren.“ Als katholische Kindertagesstätte ist es für uns selbstverständlich, dass zudem auch der kirchliche Jahreskreis einen Leitfaden in unserer pädagogischen Arbeit darstellt. Natürlich würde unsere Arbeit speziell im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit nicht so gut funktionieren wie bisher, wenn wir uns nicht auch heuer wieder auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Elternbeirat 2020/2021 verlassen könnten, wofür wir den sich zur Verfügung gestellten Eltern sehr dankbar sind. Unser ganzes Kita-Team wünscht Ihnen, Ihren Familien und allen im Kreise Ihrer lieben Mitmenschen natürlich vor allem Gesundheit. Glück, Zufriedenheit und Gottes Segen mögen Sie in dieser besonderen Zeit stets begleiten.        

 

Herzliche Grüße,

auch im Namen unseres gesamten Teams,

Roswitha Karmann,

Kita-Leitung des Haus‘ für Kinder „St. Stephanus“, Ehekirchen